Trabi-Treffen in Zwickau abgesagt

Eigentlich wollten wir vom 18.06.08-21.06.08 beim 16.ITT dabei sein.

Das Internationale Trabantfahrer-Treffen (ITT) in Zwickau findet in diesem Jahr nicht statt.

Als Grund nannten die Veranstalter finanzielle Schwierigkeiten. Trotz monatelanger Versuche sei es nicht gelungen, das Treffen auf dem Niveau zu organisieren, wie es "die treuen Trabifreunde und -clubs sowie nicht zuletzt die trabifreundliche Bevölkerung Zwickaus kennen und erwarten", heißt es auf der Internetseite des Veranstalters.

Die gestiegenen Kosten in nahezu allen Bereichen und die schwierige Sponsoring-Lage aufgrund der Wirtschaftskrise seien für die Absage verantwortlich.

 

Noch keine Entscheidung für 2010

Eine abgespeckte Variante komme nicht in Frage, hieß es weiter: "Trabifans, die wegen des ITT vielfach Urlaub und teils sehr weite Anreisen auf sich nehmen, haben ein Recht auf attraktive Angebote. Es ist für alle Beteiligten schmerzlich, das im In- und Ausland so populäre Kulttreffen nach 15 Jahren abzusetzen."

Ob das Treffen im kommenden Jahr wieder stattfindet, ist derzeit noch unklar. Beim 15. Treffen im vergangenen Jahr kamen rund 1.800 Trabis und 12.000 Besucher auf das Zwickauer Flughafengelände.

Neben Musik und Unterhaltung gab es Wettbewerbe in den Kategorien Oldtimer, Tuning und Sonderlackierung. Begleitend zu dem Treffen findet traditionell eine Trabi-Ralley statt.